Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Anmeldung zur Ferienbetreuung für das kommende Schuljahr 23/24 für Grundschulkinder jetzt schon möglich!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

im Schuljahr 2023/2024 wird der BRK-Kreisverband Rosenheim als Träger des Offenen Ganztags an der Schule in Schönau erstmalig die gesamte Ferienbetreuung für die Grundschulkinder im Gemeindegebiet Tuntenhausen anbieten. Dieses Angebot ist in Kooperation mit der Gemeinde Tuntenhausen entstanden. Ziel dieses Angebotes soll es sein, Synergien zu nutzen, den Eltern im Gemeindegebiet ein breites Betreuungsangebot zu ermöglichen und die Wahrscheinlichkeit eines Zustandekommens zu erhöhen.

 

Damit die Ferienbetreuung für alle Seiten gut planbar ist, haben wir einige Rahmenbedingungen festgesetzt:

• Zentrale verbindliche Anmeldung für das gesamte Schuljahr mittels Formular Betreuungsvertrag (siehe Downloads) für die Herbstferien und Buß- u. Bettag bis spätestens 22.09.2023 direkt beim BRK-Kreisverband Rosenheim, OGTS Schönau per Email:  

• Mindestteilnehmerzahl pro Tag: 6 Kinder

• Maximalteilnehmerzahl pro Tag: 20 Kinder

• Örtlichkeit: Grundschule Schönau, OGTS-Räumlichkeiten

• Betreuungszeit: 8 – 14 Uhr, Bringzeit 8-9 Uhr, Holzeit 12-14 Uhr

• Kosten 22€ pro Tag inkl. Materialgeld und Getränke

• Getränke: Wasser und Tee werden bereitgestellt

• Brotzeit: Bringen die Kinder selbst mit (kalt im Rucksack gepackt)

• Versicherung: Freiwilliges Zusatzangebot, Kinder sind über Eltern kranken- und haftpflichtversichert

• Schülerbeförderung: Es fährt kein Bus, Sie müssen Ihr Kind selbst bringen und holen

• Abrechnung: Erfolgt nach der jeweiligen Ferienbetreuung mittels SEPA-Einzug

• Programm: Wird jeweils vor den Ferien bekannt gegeben (z.B. Waldtage, Erste Hilfe, Faschingsparty, Osterbasteln, Kreativwerkstatt, Sportangebote uvm.)

 

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zur Ferienbetreuung verbindlich ist – sollten Sie kurzfristig vom Angebot zurücktreten, müssen wir aus planerischen Gründen den vollen Beitrag von Ihnen einziehen (Ausnahme: Kind krank mit Attest oder andere entsprechende Umstände nach Klärung). Bitte beachten Sie, dass sich bis zur Vertragserstellung und auch darüber hinaus dennoch Änderungen ergeben können, da ausfallende pädagogische Fachkräfte immer schwerer nachzubesetzen sind und die Anzahl der Betreuungsplätze an die Zahl der tätigen pädagogischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gebunden ist. Das BRK KV Rosenheim ist berechtigt die Ferienbetreuung, bei Krankheit des Personals, genereller Personalknappheit oder aus anderen wichtigen Gründen zeitweilig oder auch ganz zu schließen, falls die Aufsicht und Betreuung der Kinder nicht ausreichend gewährleistet werden kann. Seien Sie dennoch versichert, dass wir uns größtmöglich um eine stabile Personalausstattung und daraus folglich, um eine stabile Betreuung bemühen werden.

Bei Fragen zur Ferienbetreuung können Sie sich gerne an das BRK KV Rosenheim, Abteilung Soziale Arbeit oder die OGTS Schönau, Tel. 08031 / 3019-942 oder Mobil: 01522/6686306 Email  wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Amelie Guggenberger                                                                                             

Abteilungsleitung Soziale Arbeit  

und

Annette Galler

Fachberatung Soziale Arbeit

BRK-Kreisverband Rosenheim

Tel. 08031 / 3019-942 Mobil: 01522/6686306

Email

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 12. September 2023

Weitere Meldungen

Straßenkehrung

In der Gemeinde Tuntenhausen werden voraussichtlich ab 11. März die Bundes- und Staatsstraßen ...

Räumlichkeiten/Wohnung für Tagesmutter zur Kindertagespflege gesucht!

Liebe Vermieterinnen,Liebe Vermieter,um ihre Tätigkeit als qualifizierte Tagespflegeperson ...