Katholischer Männerverein Tuntenhausen

Kirchplatz 2
83104 Tuntenhausen

Telefon 08067 282

Telefax 08067 180732

E-Mail E-Mail:
www.maennerverein-tuntenhausen.de

 

Der Katholische Männerverein

Die christlich vereinigten katholischen Männer von Tuntenhausen sind ein bayerisches Phänomen von landesweitem Interesse. Hier tritt der katholische Glaube aus seinem Schema heraus und drängt in seine Verantwortung für Kirche, Gesellschaft und Staat.

 

Der 125-jährige Verein blickt als wiederbegründeter Katholischer Männerverein Tuntenhausen mit Dank und Anerkennung auf das Vereinsgeschehen der letzten 50 Jahre zurück. Die geleistete Vereinsarbeit war ein dynamischer christlicher Beitrag für 50 Jahre Frieden, religiöse und politische Freiheit in Bayern und Deutschland.

 

Der 1. Vereinsvorsitzende wurde von prominenten bayerischen Staatsministern versehen und ging von Alois Hundhammer 1974 auf Max Streibl und 1989 auf Hans Zehetmair über. Seit 2009 ist Dr. Marcel Huber erster Vorsitzender. Die zweimaligen Wallfahrten mit Tagungen im Jahr waren dem geschichtlichen Erbe verpflichtet und gaben Orientierung und Mut, die Zukunft zu gestalten.

 

Die Mitgliederzahl wuchs von 300 im Jahr 1946 auf gut 1.000 in den 50er Jahren. Aktuell beträgt sie nach wie vor ca. 1.000.

 

Tuntenhausen soll ein Forum der Katholizität in Verbindung mit christlicher Politik bleiben. Wallfahrten und Beten, politisch Denken und Handeln schließen einander nicht aus, sondern ein.

 

Die aktuelle Besetzung der Vorstandschaft sowie weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Vereins.