Bewerbungsverfahren "Bauland für Einheimische" 2020

14.07.2020

BAULAND FÜR EINHEIMISCHE

 

Die Preise für Baugrundstücke im Gemeindebereich sind für junge ortsansässige Ehepaare und Familien in aller Regel nicht mehr finanzierbar. Um dennoch Bürgerinnen und Bürgern, eine Chance zu geben, ein Eigenheim zu erstellen, möchte die Gemeinde auch 2020 wieder Bauland im Einheimischenmodell vergeben. Hierzu hat der Gemeinderat  Vergaberichtlinien erlassen, die die Bewerbungszugangsvoraussetzungen (Vermögens- u. Einkommensobergrenze) und die Auswahlentscheidung nach Sozial- und Ortsbezugskriterien regelt.

 

 

Folgendes Baugrundstück steht für die Vergabe 2020 zur Verfügung:

 

Ortsteil Innerthann

Parzelle 1 (ca. 620m²) des Bebauungsplan Nr. 62 „Innerthann“

 

 

Nähere Auskünfte über die Bewerbungszugangsvoraussetzungen und das Vergabeverfahren sowie Anträge erhalten Sie nach telefonischer Vereinbarung bei Fr. Schindlbeck unter der Telefonnummer 08067/907022 oder E-Mail

 

 

Antragsberechtigte Bürgerinnen und Bürger können bis spätestens

Montag, den 31.08.2020

die Antragsunterlagen bei der Gemeinde Tuntenhausen einreichen.

 

Verspätet eingereichte Anträge können bei der Vergabe nicht mehr berücksichtigt werden.