Familienpaten unterstützen Familien im Mangfalltal

13.04.2017

Herausforderungen in der Familie kennen alle Eltern und können sie in der Regel auch gut meistern. Doch was tun, wenn man sich dabei Unterstützung wünscht? Hier helfen die Familienpaten schnell und unbürokratisch: praktische Hilfestellung und Entlastung, z.B. im erzieherischen Alltag, bei schulischen Problemen, der Freizeitgestaltung der Kinder oder Zeit zum Auftanken, damit das Familienleben weiterhin Freude bereitet. Kompetent und vertrauensvoll stehen die ausgebildeten Ehrenamtlichen den Familien dann nach Absprache mit Koordinatorin Beate Zeif vom Kinderschutzbund Rosenheim für eine bestimmte Zeit zur Seite. Der Kinderschutzbund Rosenheim führt das Familienpatenangebot in Kooperation mit dem Fachdienst Frühe Hilfen des Kreisjugendamtes Rosenheim und dem Netzwerk Familienpaten Bayern durch. Die angehenden Familienpatinnen sind nun ausgebildet, so dass die Gruppe ab Mai einsatzbereit ist. Um eine Familienpatin/einen Familienpaten zu bekommen und eine hilfreiche individuelle Lösung zu finden, wenden sich Interessierte an Beate Zeif unter Tel. 0170 3711782 und b.zeif@kinderschutzbund-rosenheim.de. Wer gerne selbst als Familienpate tätig werden möchte, wendet sich ebenfalls an Beate Zeif.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Familienpaten unterstützen Familien im Mangfalltal